Kontrolle und Analyse

Diesen Leitsatz beherzigen wir seit unserer Firmengründung und haben immer wieder in die Messung und Kontrolle der Ihnen angebotenen Leistungen investiert. Um eine höchstmögliche Zustellquote zu erreichen, erfasst und prüft die Abteilung Qualitätssicherung jede Information und Reklamation, die uns vom Verbraucher erreicht, genau und nachhaltig.

Reklamationen haben immer einen Grund. Mal zu Recht und auch mal zu Unrecht. Wir finden dies mit unserem unglaublichen Erfahrungsschatz und einem hoch motivierten Team im Qualitätsmanagement heraus. Sie glauben gar nicht, wie umfangreich der Katalog an Gründen sein kann, dass letztlich ein Flyer nicht in dem gewünschten Briefkasten landet.
Zu erwähnen wären hier nur: Briefkasten nicht erreichbar, Werbeverbot am Briefkasten, Fehler in der Weiterverarbeitung, verschlossene Häuser, Hunde etc.

Bei der Bearbeitung ist uns immer die Transparenz zu ihnen als Kunden wichtig. Fehler können passieren (wir arbeiten auch nur mit Menschen), sollten es aber nicht ein weiteres Mal.

Wie oft haben Sie schon Ihre Verteilaktion mit den darauf folgenden Kundenkontakten gezielt in Verbindung gebracht? Ist es ein Bauchgefühl, welches Gebiet aktiv beworben wurde oder beruht dies auf Umsatz- und Kundenzahlen.

Gern arbeiten wir Ihnen dies graphisch auf, nutzen Fahrzeitanalysen und demographische Kennzahlen, um das optimale Verbreitungsgebiet für Sie zu ermitteln. Aber auch die Kontrolle der Verteilung lässt sich graphisch aufarbeiten, um für Sie auf einen Blick zu erkennen, wie die angebotene und durchgeführte Leistung erbracht wurde.

Neue Kunden fragen uns “UND WIE KONTROLLIERT IHR DAS”

Wir arbeiten seit fast 30 Jahren in dieser Branche, hatten bis Ende 2017 ein Netz von fast 2000 eigenen Verteilern beschäftigt, die ca. 650.000 Haushalte bedienten und so manche Episode beim Verteilen erlebt.

Unsere Mitarbeiterinnen vom Qualitätsmanagement wissen ganz genau wie sie wo kontrollieren müssen, um festzustellen ob die Zustellung korrekt verlaufen ist oder nicht. Wir stellen Zusammenhänge bei der Analyse der Kontrollen her.

Sie hatten nicht den gewünschten Erfolg??
Irgendwo muss der Wurm drin sein und diese Stelle finden wir. Das kann angefangen von der Gestaltung, der Größe des Flyers, der Platzierung in einem Produkt, Logistik, der ausführende Zusteller oder auch durch ein Werbeverbot vielerlei Gründe haben. Wir finden es heraus.

Kontrolle ist teuer, sichert uns aber Ihr Vertrauen. Auch wenn nicht reklamiert wird, machen wir bei wöchentlichen Kunden stets Stichproben und prüfen vergangene Schwerpunkte regelmäßig.

Außerdem helfen uns eventuelle Reklamationen und Befragungen unserer Kunden, um Hinweisen nachzugehen und diese zu prüfen.

Ihre Ansprechpartner

FRAU ANKE HEIDER

LEITUNG QUALITÄTSMANAGEMENT

Telefon: 03441 / 6629 14

Telefax: 03441 / 6629 29

E-Mail: anke.heider@zeitzer.de

HERR DIRK SKIBBE

GESCHÄFTSFÜHRER / VERKAUF

Telefon: 03441 / 6629 10

Telefax: 03441 / 6629 29

E-Mail: dirk.skibbe@zeitzer.de

Weiteres Informatives